Beschreibung
Sie unterrichten Gruppen, die aus Menschen verschiedener Herkunft zusammengesetzt sind und fragen sich, was Sie bei der didaktischen Vorbereitung und der Durchführung berücksichtigen müssen? Sie möchten vielleicht sogar selbst Workshops konzipieren, die das interkulturelle Miteinander zum Gegenstand haben, also Teilnehmer/-innen verschiedener Herkunft dazu zu bringen, über Aufgaben, Ziele, Werte, Kommunikation, Verbindlichkeit und Planung so zu reflektieren, dass eine effektive Kooperation entsteht? In diesem Workshop erhalten Sie das "Rüstzeug" für die proaktive Gestaltung einer modernen, multikulturellen Arbeitswelt.

Inhalte:
- Was ist Kultur und was "macht sie mit uns"?
- Wie lassen sich kulturelle Unterschiede systematisch beschreiben und so "handhabbar" machen? Worin liegen die Herausforderungen?
- Was ist eigentlich interkulturelle Kompetenz und wie lässt sie sich entwickeln?
- Die Bedeutung interkultureller Kompetenz in Arbeitsalltag und Führung.
- Die Bedeutung interkultureller Kompetenz in Seminar und Training.
- Die Bedeutung interkultureller Kompetenz in Teams und Veränderungsprozessen.
- Zielführende Modelle, wissenschaftliche Basis, praktisches Know-How.
- Überblick über den "interkulturellen Methodenkoffer" und Vertiefung ausgewählter Methoden.
- Bearbeitung von Praxisfällen, kollegiale Beratung, Konzeptarbeit


* = Pflichfeld
Anrede
Titel
Vorname
Nachname *
Telefon (dienstlich) *
Handy
E-Mail *
 
Firma *
Zusatz
Straße *
PLZ *
Ort *
 
Bitte prüfen Sie noch einmal Ihre Eingaben